Entspannende Cocktails für die Hausbar - ganz ohne Alkohol!

Wir sind mitten im Herbst angekommen - langsam werden die Tage kürzer und die Ausgangs-Regeln verschärfen sich wieder. Sind wir uns ehrlich, im Frühjahr 2020 haben wir abends in den eigenen 4 Wänden öfter einen über den Durst getrunken, um während dieses eigenartigen Jahres auch zu Hause ein bisschen Bar-Feeling aufkommen zu lassen. 

Das das nicht unbedingt gesund ist, wissen wir und fühlen tun wir es vor allem dann, wenn es draussen schüttet und der Frischluft- und Bewegungs-Ausgleich nicht mehr so reibungslos vonstatten geht, wie im Sommer.

Wie gut, dass Fira Soda nicht nur pur gut tut, sondern sich auch wunderbar mixen lässt - wie beispielsweise mit Siegfried Wonderleaf, der fantastischen alkoholfreien Alternative der Rheinland Distillers GmbH aus Bonn.

Siegfried Gin hat sich extra für Fira Soda und eure Entspannung ohne Reue zwei ganz wunderbare Cocktail-Rezepte einfallen lassen. Enjoy!

 

WONDERGRAPE SODA

  • 5cl Wonderleaf
  • Saft einer 1/4 Grapefruit
  • Fira Soda fill up 
  • frische Früchte & Kräuter der Saison (z.B. Johannisbeeren, Minze, Gurke, Grapefruit)

Fülle ein Ballonglas mit Eiswürfeln und gebe Wonderleaf und den Saft einer ¼ Grapefruit hinzu. Anschließend mit Fira Soda auffüllen und vorsichtig umrühren. Jetzt kannst du den Drink mit Früchten, Beeren & Kräutern dekorieren. 

Tipp: Mit einem Spargelschäler lassen sich ganz feine Gurken Scheiben ziehen und als Deko verwenden.

 

Siegfried Wonderleaf x Fira Soda Cocktail

I PROMISED YOU A ROSE GARDEN

  • 5cl Wonderleaf
  • 1,5cl Vanille Sirup
  • 10cl Fira Soda
  • 2 Dash Rosenwasser 
  • Fr. Minze, Pfirsich
  • Deko: Rosmarin

Zubereitung: Die Minze in das Glas geben und leicht andrücken mit einen Stößel (nicht komplett zerdrücken). Nun Eiswürfel in das Glas füllen und alle weiteren Zutaten nach und nach dazugeben und vorsichtig umrühren. Zum Schluss noch ein paar Pfirsichstücke unterrühren und mit Minze dekorieren.